Fragen zu deinem Ticket?

A Casa

FEEL IT. FEEL YOU. BE IT. BE YOU. LOVE IT. LOVE YOU

➤ Einlass: 19:30 Uhr

15. Juni 2024 20:00 - 23:00 Orange Room, Lothstraße 3, 80335 München

SPORTELLI & Laura Schneider

Kribbelt es gerade in Dir?

Bist Du schon länger auf der Suche?
…und dir fehlt nur noch der letzte Schritt? Etwas anderes. Etwas, was du so noch nicht erlebt hast? Lass los. Wir halten dich. Du bist schon da.

Bist Du vielleicht momentan überfordert…
… weil alles, was gerade passiert, einfach zu viel ist? Hier findest du den Raum für Selbsterfahrung. Selbsterkenntnis. Selbstheilung. Wir geben dir nur die Impulse.

Du stehst an einer Schwelle…
… du spürst es schon: Der Durchbruch klopft an. Du bist nicht mehr aufzuhalten. Du willst nicht mehr zurück. Es ruft dich!

Du bist bereit…
… das Neue ist noch nicht greifbar, das Alte vibriert noch nach und du bist bereit zu springen – in deine wirkliche Befreiung. Und deine Seele hat dich zu uns geführt.

Und genau jetzt hast Du vielleicht das Gefühl, dass Dich noch irgendetwas zurückhält – vor dem Neuen, dem Freien, dem Leichten, dem Lustvollen, dem voller Lebensfreude und Begeisterung, dem für das Deine Augen und Dein Herz hell leuchten?
Wow, vielleicht kannst du es gerade riechen, schmecken, spüren, wie Du den Schritt über die Schwelle gerade wagst…
Entdecke eine transformative Reise zu innerer Ruhe, emotionaler Heilung und kreativem Ausdruck.

Wir laden Dich ein

… auf eine Reise zu gehen, die Dich zu Deiner eigenen inneren Tür führt. Wir stehen Dir zur Seite und begleiten Dich, während Du Dich entscheiden darfst, wie weit Du gehen möchtest. Erfahre innere Reinigung und Befreiung für Deine Seele und gehe auf in Deiner eigenen Essenz, um zu Dir nach Hause zu kommen.

… und wir sind bei dir, begleiten dich, halten dich – umgeben von wundervollen Klängen, heilsamen Worten und hochschwingenden Frequenzen. Eingebettet in unserer reinsten Präsenz, in unserer puren Liebe, sodass Stress, Zweifel, Hilflosigkeit und Ängste mühelos durchdrungen werden können.

Und du merkst das Portal, vor dem du standest, war das Portal zu dir selbst. Schön, dass du da bist.

A Casa ist ein Ankommen
bei dir selbst. Ein Festigen
in deinem puren Sein.

A Casa ist ein Finden in
dir, weil Alles da ist.
Die Suche hat ein Ende.

Laura Schneider

ist seit über 25 Jahren als Künstlerin mit ihrer Stimme in der Öffentlichkeit präsent. Mit 19 Jahren bekam sie für ihren ersten selbstgeschriebenen Songtext und ihrem Lied mit Sprechgesang, die Goldene Stimmgabel, Goldene Schallplatten und mehrere Auszeichungen und Nominierungen im deutschsprachigen Raum.

Ihren Horizont erweiterte Laura weltweit, lebte früh einen ganz natürlichen, bewussten Lebensstiel und wuchs an ihren intensiven Lebensaufgaben. Ihre gewonnenen Erfahrungen klingen in ihrer Stimme und Worten wieder und verleihen ihr diese schillernde Präsenz.

Laura heilt, da wo sie ist mit all dem, was sie mitbringt und berührt die Herzen auch ohne Worte.

SPORTELLI

Auf der Bühne oder auf der Straße – triffst du auf einen demütig strahlenden Menschen, der sich selbst treu bleibt.

Die Kraft von SPORTELLI`s Musik kann dich in die tiefsten Gefilde deiner Seele tragen.

Der Zweck seiner Musik ist es, wunderbare Menschen zusammen zu bringen, um ein starkes und positives Energiefeld zu schaffen, das jeden von uns in Liebe zum Strahlen bringt. Vocal Body Healing ist SPORTELLI`s Heilmethode. Sie entstand vor 5 Jahren durch eine komplette Lähmung am linken Arm. Durch einen Selbstimpuls heilte SPORTELLI sich in 30 Tagen mit seiner Stimme, durch intensives Klingen und Atmen selbst und begab sich so auf den Pfad der Klangheilung.

SPORTELLI ist seit über 10 Jahren als Professioneller Musiker und Musikproduzent International unterwegs, wurde vom Montreux Jazz Festival mit dem Publikumspreis für Best Singer Songwriter ausgezeichnet und erhielt vom Schweizer national Radio Sender die Best Talent Auszeichnung.

“A Casa” mit SPORTELLI & Laura Begib dich auf eine besondere Reise der Selbstentdeckung mit “A Casa” – Vocal Body Healing & lyrisch lichtvollen Sprechgesang vereint.

Am 15. Juni 2024 um 20 Uhr im Orange Room in München öffnen wir dir den Raum jenseits von jeglichen Vorstellungen und Begrenzungen. Eine Reise mit uns zu Dir nach Hause! Begleitet von feinsten Frequenzen auf höchstem Niveau, erreichen wir auf diesem Wege neue Ebenen, die für den Verstand nicht zu bereisen sind. Tauche ab. Tauche ein. In dein pures Sein. Und wache auf. Willkommen bei “A Casa” – dem Ort, an dem du zu Haue bist und immer schon warst.

Ticket-Typ Preis Warenkorb
A Casa 88,00  inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Veranstalterinformationen (klicken zum Aufklappen)

Veranstalter: Sharingwisdom.one, servus@sharingwisdom.one

1. Gegenstand und Anwendungsbereich

(1) Die folgenden Nutzungsbedingungen (im Folgenden “AGB”) gelten für die von der Broese & Dubois SharingWisdom GbR (im Folgenden „GbR“) betriebenen Internetseite unter www.sharingwisdom.one (im Folgenden „Plattform“). Die GbR bietet über die Plattform die Möglichkeit, über eine webbasierende Infrastruktur, an Online-Kursen teilzunehmen. Des Weiteren bietet die Plattform die Möglichkeit, Trainer zu registrieren und Schulungsmaterial online zu stellen und zu verkaufen. Jedes Mitglied kann die Plattform sowohl als Trainer als auch als Teilnehmer nutzen.

(2) „Online-Kurse“ und auch “Online-Begleitungen” im Sinne dieser AGB umfassen insbesondere Video, Audio, Pdfs, Chats, Live-Videokonferenzen und E-Mails sowie telefonische Beratung mit ausgewählten Trainern von sharingwisdom.one (im Folgenden „Trainer“), sowie alle sonstige dem Nutzer auf der Website zur Verfügung gestellten un-/entgeltlichen Angebote.

(3) Die vorliegenden AGB, zu denen auch die auf der Webseite gesondert einsehbaren Datenschutzbestimmungen gehören, gelten für die Nutzung der Webseite, für die Registrierung des Nutzers auf der Webseite und für alle dem Nutzer auf der Webseite zur Verfügung stehenden un-/entgeltlichen Angebote.

2. Registrierung/Nutzung der Webseite

(1) Zur Nutzung der Plattform ist die kostenlose Registrierung als Mitglied erforderlich. Als Mitglied können sich ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen registrieren lassen. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren lassen.

(2) Der Nutzer ist während der Registrierung für die richtige Eingabe seiner Daten, die für den Registrierungsprozess, die Abwicklung der Kommunikation und/oder für die Nutzung der Leistungen erforderlich sind, verantwortlich. Änderungen dieser Daten sind unverzüglich durch den Nutzer selbst, sofern dies möglich ist, online vorzunehmen oder unter servus@sharingwisdom.one schriftlich mitzuteilen.

(3) Der Nutzer erhält nach der Registrierung eine erste E-Mail zur Bestätigung seiner Registrierung. Der Nutzer vergibt im Zuge der Registrierung ein von ihm frei zu wählendes, sicheres Passwort. „Passwort“ sind dabei alle Buchstaben-/Zahlen-/Sonderzeichenfolgen, welche dem Zweck dienen, die Nutzung durch unberechtigte Personen auszuschließen. Ein solches Passwort darf nicht an Dritte weitergegeben werden und ist vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Soweit unberechtigte Personen von dem Passwort Kenntnis erlangt haben, hat der Nutzer das Passwort unverzüglich zu ändern.

(4) Mit Abschluss der Registrierung entsteht ein unentgeltliches Nutzungsverhältnis mit der Plattform.

(5) Insbesondere im Falle einer missbräuchlichen Nutzung der Webseite durch den Nutzer, einem Verstoß gegen geltendes Recht oder gegen diese AGB, behält sich die GbR das Recht vor, nach angemessener Berücksichtigung der jeweiligen Interessen, den Zugang zu Leistungen zu verwehren bzw. das Nutzerprofil des Nutzers zu sperren und ggfs. zu löschen.

3. Zugang zu Online-Kursen

(1) Zur Inanspruchnahme bzw. dem Zugang zu Online-Kursen ist ggf. der Abschluss weiterer Verträge erforderlich, die dem Nutzer im jeweiligen Bestellprozess angezeigt werden und die der Nutzer dort gesondert abschließt.

(2) Die Darstellung des Angebots an Waren und Dienstleistungen auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern ist eine Aufforderung zur Abgabe der Bestellung eines Online-Kurses durch den Nutzer. Ein verbindliches Angebot auf Vertragsschluss über den gewählten Online-Kurs und/oder Dienstleistung gibt der Nutzer mit Abschluss des Bestellvorgangs und dem Absenden der Bestellung ab. Sharingwisdom.one erklärt die Annahme des Angebotes des Nutzers durch die Übersendung einer Bestellbestätigung, in der auch die notwendigen Informationen für die Nutzung des gewählten Online-Kurses und/oder Dienstleistung enthalten sind.

4. Leistungsumfang

(1) Entgeltliche Online-Events können in drei Angebotsformen vom Nutzer auf der Website ausgewählt werden:
(a) „on demand“, d.h. ein Nutzer erhält nach dem Abschluss einer Bestellung Zugang zu dem ausgewählten Online-Kurs. Der Online-Kurs ist für den Nutzer jederzeit und zeitlich unbeschränkt auf der Webseite abrufbar.
(b) „begleitet“, d.h. der Online-Kurs ist an bestimmte Termine gebunden. Der Nutzer erhält in vordefinierten Abständen Zugang zu einzelnen Modulen des Online-Kurses. Über ein jeweils weiteres, freigeschaltetes Modul wird der Nutzer per E-Mail informiert. Seitens des Nutzers versäumte Termine können nicht nachgeholt werden.
(c) „1:1“, d.h. der Online-Kurs wie unter § 4 Abs. (b) beschrieben, wird durch die Möglichkeit des Nutzers ergänzt, ein direktes 1:1-Telefon-/Videotelefoniecoaching mit dem Trainer zu buchen. Kommt ein Telefontermin seitens Trainer nicht zustande, wird der Telefontermin nachgeholt. Weitergehende Ansprüche des Nutzers aufgrund des Nichtzustandekommens eines Termins bestehen nicht. Seitens des Nutzers versäumte Termine können nicht nachgeholt werden.

5. Nutzung der Plattform

(1) Wenn der gekaufte Kurs nicht deinen Erwartungen entsprochen hat, kannst du sharingwisdom.one innerhalb von 14 Tagen nach Kurskauf um die Gutschrift/Erstattung der Kursgebühren auf dein Konto bitten. Je nach den Möglichkeiten unserer Partner für die Zahlungsabwicklung, behalten wir uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, dir die Kursgebühren gutzuschreiben oder zu erstatten. Nach Ablauf der Frist für die 14-Tage Geld-zurück-Garantie hast du keinen Anspruch mehr auf Gutschrift oder Erstattung.

(2) Die Nutzung von sharingwisdom.one für unsere Trainer ist in den “Geschäftsbedingungen für Trainer/in” definiert. Bei Interesse melde Dich gerne unter bei uns unter servus@sharingwisdom.one

(3) Sagt ein Trainer einen Online-Kurs ab, der bereits von der Mindestanzahl der Teilnehmer gebucht war, muss er dies sharingwisdom.one und den Teilnehmern mitteilen. Etwaiger angefallener Aufwand (inkludiert auch Administrationsaufwand durch Werbung), wird vom Trainer übernommen. Nach Mitteilung der Absage wird der Kurs aus der Vermarktung genommen.

6. Zahlungsverkehr

(1) Sharingwisdom.one wickelt den Zahlungsverkehr zur Entrichtung der Teilnahmegebühr zwischen Teilnehmern und Trainern nach den nachfolgenden Bestimmungen ab.

(2) Die Teilnahmegebühren sind von den Teilnehmern vor Beginn des Online-Kurses an die Plattform zu entrichten. Sobald die Teilnahmegebühr bei der Plattform eingegangen ist, ist der Zugang zu dem Online-Material durch Berechtigungen geöffnet.

(3) Über das System der Plattform werden automatisch Rechnungen per E-Mail über die Buchungen im Namen der Sharingwisdom.one an die Teilnehmer versandt. Die Trainer erhalten automatisch eine Kopie der jeweiligen Rechnung per E-Mail.

(4) Die Teilnahmegebühren werden abzgl. der Provision von Sharingwisdom.one nach der Durchführung des Online-Kurses an den Trainer ausgezahlt. Wenn es sich um einen dauerhaften Kurs handelt, werden die Einnahmen durch Kurs-Verkäufe monatlich oder quartärlich an den Trainer ausbezahlt.

7. Widerrufsrecht bei Buchung entgeltlicher Leistungen

Der Nutzer hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen die Buchung entgeltlicher Leistungen zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Buchung und nicht vor Erhalt dieser Belehrung in Textform und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Um das Widerrufsrecht auszuüben, ist eine Mail an die Plattform unter servus@sharingwisdom.one über den Entschluss, die jeweilige Bestellung zu widerrufen zu senden. Wird die jeweilige Bestellung widerrufen, werden alle Zahlungen, die vom Nutzer im Rahmen der einzelnen, widerrufenen Buchung gezahlt wurde, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags eingegangen ist. Entgelte werden wegen dieser Rückzahlung nicht berechnet. Das Widerrufsrecht erlischt, sobald ein Online-Kurse oder eine Online-Begleitung gestartet worden ist.

8. Widerrufsrecht bei Ticketverkäufen für Veranstaltungen

Die Regelungen zum Widerruf und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen sind aufgrund von § 312g Abs. 2 S. 1 Nr. 9 BGB nicht auf Ticketkäufe anwendbar. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Gekaufte Tickets werden grundsätzlich nicht zurückgenommen.

Hinsichtlich des Kaufs von Gutscheinen und Waren besteht ein Widerrufs- und Rückgaberecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, wenn der Kunde Verbraucher ist.

9. Urheberrecht und Rechtseinräumung

(1) Die auf der Webseite bereitgestellten Online-Kurse und alle sonstigen Inhalte auf der Webseite sind durch geistige Eigentumsrechte bzw. gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheberrechte, Marken- und Kennzeichenrechte geschützt.

(2) Nutzer dürfen Inhalte der Webseite ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Sharingwisdom.one weder ganz noch teilweise, vervielfältigen, kopieren, online oder in sonstiger Weise veröffentlichen, senden, aufzeichnen, übertragen oder bearbeiten und insbesondere nicht für kommerzielle oder gewerbliche Zwecke nutzen oder verwerten.

(3) Steht dem Nutzer Multimediamaterial auf der Webseite zur Verfügung, so räumt die Plattform dem Nutzer hieran das einfache, nicht übertragbare Recht ein, das Material zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

(4) Sollte der Nutzer selber Inhalte auf der Webseite generieren, gewähren Sie uns hieran das nicht-ausschließliche, räumlich unbegrenzte, unentgeltliche, unterlizenzierbare und übertragbare Recht zur Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Veröffentlichung, Verbreitung und Wiedergabe dieser Inhalte in allen Medien. Darüber hinaus räumen Sie uns das Recht ein, den Namen, den Sie im Zusammenhang mit diesen Inhalten einsenden, zu verwenden.

(5) Der Nutzer/Trainer verpflichtet sich auf den Webseiten keine Inhalte einzustellen, die a. unsachlich, unwahr, beleidigend, ehrverletzend, herabwürdigend, verleumderisch, rassistisch, menschenverachtend, sittlich anstößig, obszön oder pornographisch sind oder die Privatsphäre eines Dritten verletzen oder in sonstiger Weise rechtsverletzend sind oder einen Straftatbestand erfüllen; b. Rechte Dritter, insbesondere Patent-, Urheber-, Marken-, Leistungsschutz-, Kennzeichen- und/oder Persönlichkeitsrechte, verletzen; c. Viren oder andere Computerprogramme beinhalten, welche die Funktionsweise fremder Computer beeinträchtigen; d. der Verbreitung eines politischen, weltanschaulichen oder religiösen Bekenntnisses dienen.

(6) Sharingwisdom.one behält sich das Recht vor, von Nutzern eingestellte Inhalte ohne Angabe von Gründen von der Webseite zu entfernen.

10. Laufzeit und Beendigung

(1) Das unentgeltliche Vertragsverhältnis mit der Plattform kann jederzeit durch den Nutzer beendet werden. Dazu ist lediglich eine E-Mail an servus@sharingwisdom.one nötig, in der der Wunsch nach Löschung des Kundenkontos geäußert wird.

(2) Nach Eingang der E-Mail wird das Kundenkonto nach angemessener Bearbeitungszeit gelöscht. Ein Zugriff auf Un-/entgeltliche Online-Kurse ist dann nicht mehr möglich. Ein Ersatzanspruch des Nutzers für bereits gezahlte Entgelte gegenüber der Plattform besteht nicht.

(3) Im Falle des Bestehens gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ist die Plattform für deren Dauer jedoch berechtigt, Daten weiterhin zu speichern und soweit zur Wahrung der gesetzlichen Pflicht notwendig, zu verwenden und zu verarbeiten.

11. Haftung

(1) Online-Kurse/-Begleitungen und alle dem Nutzer auf der Webseite zur Verfügung gestellten Inhalte stellen allgemeine Informationen zum Thema Lebenshilfe und zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte dar und ersetzen keinen Arztbesuch, sie dienen ausschließlich dem Zweck der weiteren Information über dieses Thema. Es kann jedoch keine Haftung für die Richtigkeit der von den Experten gemachten Angaben übernommen werden. Die Nutzung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers.

(2) Sharingwisdom.one haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder groben Fahrlässigkeit beruht.

(3) Ferner haftet Sharingwisdom.one für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst möglich macht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen.

(4) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(5) Sharingwisdom.one übernimmt ausdrücklich keine Haftung für die ständige Erreichbarkeit der Webseite bzw. dem technischen Zugang zu Online-Kursen.

(6) Sämtliche Haftungsausschlüsse bzw. –beschränkungen in diesen AGB gelten auch nach Beendigung derselben weiter fort.

12. Technische Verfügbarkeit

Aus technischen Gründen kann Sharingwisdom.one eine dauerhafte vollständige Verfügbarkeit der Server, über die die Plattform betrieben wird, nicht gewährleisten. Zeitweise kann die Verfügbarkeit der Plattform – insbesondere wegen der notwendigen Durchführung von Wartungs- oder Reparaturarbeiten – eingeschränkt sein. Sharingwisdom.one wird die Mitglieder über die Durchführung geplanter Wartungsarbeiten und deren Umfang rechtzeitig durch einen Hinweis auf der Plattform informieren. Sollte das System unvorhergesehen ausfallen, wird Sharingwisdom.one nach Möglichkeit die Mitglieder über den Umfang und die Dauer des Ausfalls unterrichten.

13. Datenschutz

(1) Soweit der Nutzer keine zusätzliche Einwilligung zur weiteren Verarbeitung und Nutzung seiner gemachten Angaben inklusive seiner persönlichen Daten erteilt, werden diese ausschließlich zu Zwecken der Erfüllung des Vertrages mit dem Nutzer in maschinenlesbarer Form gespeichert, verarbeitet und genutzt. Darüber hinaus werden die Daten des Nutzers, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, zu buchhalterischen Zwecken an die zuständige öffentliche Behörde weitergegeben. Der Anbieter speichert die Daten nur so lange, wie dies erforderlich und nach dem Gesetz zulässig ist.

(2) Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Nutzers beachtet Sharingwisdom.one das geltende Datenschutzrecht. Der Nutzer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail (an servus@sharingwisdom.one) widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist ein Zugang zu Online-Kursen auf der Webseite ausgeschlossen. Stehen einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen, so werden die Daten auf Ihr Löschungsverlagen hin – bis zum Wegfall des Löschungshindernisses zur weiteren Verwendung gesperrt.

(3) Ergänzend gelten die Datenschutzbestimmungen unter www.sharingwisdom.one/datenschutzerklaerung/

14. Schlussbestimmungen

(1) Es gelten die jeweils aktuellen AGB von Sharingwisdom.one. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an diesen AGB jederzeit vorzunehmen.

(2) Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft. Die rechtsunwirksame Bestimmung in dem Sinn und Zweck dieser AGB entsprechend durch die Parteien einvernehmlich durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung derjenigen der unwirksamen Bestimmung so nahe kommt wie rechtlich möglich.

(3) Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts in seiner jeweils gültigen Fassung und des internationalen Rechts (insbesondere des deutschen Kollisionsrechts). Daneben sind zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, dann anwendbar, wenn Sie als Nutzer einen Vertrag abschließen, der nicht Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag).

(4) Anwendbares Recht. Das Recht der Bundesrepublik Deutschland ist anzuwenden. Schließt eine Person den Mitgliedschaftsvertrag als Verbraucher, d. h. zu einem Zweck, der nicht ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, sind die Bestimmungen des Staates, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, darüber hinaus anzuwenden, soweit sie dem Nutzer einen weitergehenden Schutz als das Recht der Bundesrepublik Deutschland gewähren.

(5) Soweit der Nutzer nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag einschließlich seiner Anhänge München.

Stand: 30.09.2023

Fragen zu deinem Ticket?